Ostfriesland

6 Tages Busreise nach
 Greetsiel - Papenburg Meyer Werft - Insel Norderney - Giethoorn

7. - 12.  Oktober   2017

Kommen Sie mit in das norddeutsche Naturparadies Ostfriesland. Dahinziehende Wolken, ein weiter, blauer Himmel, salzige Luft und das Rauschen der Wellen - Ostfriesland ist ein Paradies der Natur. Die urtypische Landschaft verspricht Ihnen schon beim reinen Hinschauen Ruhe und Erholung. Grüne  Weiden, leuchtende Rapsfelder, Leuchttürme, einige  Windmühlen, idyllische Fischerdörfer und die Wunderwelt „Wattenmeer" prägen diesen malerischen Landstrich. Erleben Sie Gemütlichkeit pur und schnuppern Sie die frische Nordseeluft.

 So stand's in unserem Reiseprospekt   und so war's auch wirklich.

1. Tag: Österreich - Ostfriesland
Im modernen Fernreisebus fahren wir nach "Norden" zum Hotel. Der Ort heißt wirklich Norden.

2. Tag: Papenburg - Meyer Werft
Nach dem Frühstück Ausflug nach Papenburg, wo wir die Meyer Werft besuchen. Etablierte Reedereien aus der ganzen Welt geben hier neue Ozeanriesen in Auftrag und nirgendwo sonst kann man so hautnah erleben, wie die schönsten Luxusliner der Welt gebaut werden. Der Besuch beginnt mit einem Überblick über die 200-jährige Unternehmensgeschichte. Zudem werden spannende Einblicke in den modernen Schiffbau gewährt.
Anschließend „hüpfen" wir über die deutsch/holländische Grenze und besuchen die unvergleichliche Festungsanlage Bourtange. Bei einem Spaziergang in der historischen Anlage fühlen wir uns  um Jahrhunderte in die damalige Zeit zurückversetzt.

3. Tag: Ostfriesland-Rundfahrt
  Wir erleben eine interessante Fahrt durch eine " brettlebene" und saftig,  grüne Landschaft  und kommen nach Pilsum, das insbesondere durch den rot-gelb geringelten  Pilsumer Leuchtturm bekannt geworden ist. Dieser Leuchtturm ist der kleinste, aber auch einer der bekanntesten Leuchttürme in Deutschland.
Wir besuchen auch Die Krummhörn, das sind 18 romantische Warfendörfer sowie das malerische Fischer- und Künstlerdorf Greetsiel mit dem über 600 Jahre alten Fischerhafen, der beeindruckenden Krabbenkutterflotte und den berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen.

4. Tag: Insel Norderney : Dieser ganztägige Ausflug ist  ein Höhepunkt unserer Reise. Norderney ist die mondänste der Ostfriesischen Inseln. Bereits 1797 wurde Norderney Deutschlands erstes Inselseebad und zählt bis heute zu den beliebtesten Ferienzielen. Zunächst fahren wir nach Norddeich. Von hier aus sticht die Fähre in See, um nach rund 1 Stunde die Insel Norderney zu erreichen.   

 5. Tag: Das etwas andere Venedig - Giethoorn. Die heutige Fahrt geht ins Nachbarland Holland, wo wir das „Dorf ohne Straßen", Giethoorn, besuchen. Die reizenden strohgedeckten Häuser säumen die Grachten, die in den vergangenen Jahrhunderten für den Torftransport gegraben wurden. Östlich und südlich des Dorfes gibt es immer wieder große Seen, die durch den industriellen Torfabbau entstanden sind. Wir werden schon zu einer malerischen Grachtenrundfahrt über die Kanäle erwartet. Wir erkunden vom Grachtenkahn aus das zauberhaften Wasserdörfchen, das auf Grund seiner zahlreichen Holzbrücken und der mit Schilf bedeckten Bauernhäuschen auch den Namen „Holländisches Venedig" trägt.

6. Tag: Heimreise von Ostfriesland - Österreich

MOIN, MOIN in Ostfriesland!



Unser uriger Ostfriese erklärt die Besonderheiten der Landschaft, der Deiche, des Wattenmeeres und der Fischerdörfer in der Krummhörn.


Hier mündet die Ems in die Nordsee. Die Ems ist für die Region nicht nur ein Fluss, sondern ein Verkehrsweg und eine der zentralen Lebensadern.

Auf diesem Wasserweg werden die neuen Kreuzfahrtschiffe aus der Werft in Papenburg zum offenen Meer geschleust.

 Schleusen regulieren den Wasserspiegel.

y

In dieser Landschaft sind die künstlich aufgeschütteten Deiche die höchste Erhebung.
 Die 6 - 7 m hohen Deiche schützen das Binnenland vor hohen Sturmfluten.

Die Ferienregion Krummhörn mit einem der malerischen Fischerdörfer GREETSIEL.






Historische Giebelhäuser aus dem 17. Jhdt.

GREETSIEL,  mit dem über 600 Jahre alten Fischerhafen und der Krabbenkutterflotte.

Eine Schleuse trennt den Fischerhafen und den Jachthafen von der offenen Nordsee. Somit bleiben Ebbe und Flut "draußen".

Einmal in einem Strandkorb sitzen und relaxen......

Die berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen.

Deichlandschaft an der Nordsee.

Der berühmte gelb-rot geringelte Pilsumer Leuchtturm spielte schon bei manchen Kinofilmen

mit dem ostfriesischen Komiker Otto Waalkes eine Hauptrolle.


                                                             Weiter